Startseite » B2B » 

Lernunterstützung Sprachenlernen

Testimonials

"I must tell you that I absolutely love the laxman system.  I purchased this system without really knowing what to expect, and it has been a wonderful investment.
I have shown it to many people, all of whom were amazed at how relaxing the sessions were."
Kevin B.


"I primarily use the goggles for the Sleep I and II session, and find that for the first time in many years I fall asleep deeply without thinking about work or other stresses. It is a great product, and far more 'professional' looking to me than the competitor products. I would love to see more sessions available in the future." William B.


Lernunterstützung/Sprachenlernen


Einige Untersuchungen mit der audiovisuellen Stimulation - dem Wirkmechanismus des Laxman - legen nahe, dass mit dieser Technik die Aufnahmebereitschaft und Langzeitspeichereigenschaften des Gehirns unterstützt werden können. In Verbindung mit der Möglichkeit jeden Audioinhalt im Laxman mit der audiovisuellen Stimulation zu verknüpfen, kann der Laxman hervorragend zur Lernvor- u. Nachbereitung sowie zur Lernbegleitung eingesetzt werden.

Zur Lernvorbereitung bieten sich spezielle Entspannungsprogramme des Laxman an. Eine Förderung des sog. Alphazustandes in Kombination mit einer Erhöhung der cerebralen Durchblutung konnte bereits in verschiedenen klinischen Studien nachgewiesen werden. Beides steht für eine erhöhte Aufmerksamkeit.

Einige Inhalte, wie z.B. auditive Sprachkurse, können direkt im Gerät transportiert werden und mit einer Lern-Sessions verknüpft werden. Die unterschiedlichen Inhalte können bequem per Speicherkarte integriert und ausgetauscht werden.

Für die Lernnachbereitung stehen wiederum spezielle Programme zur Verfügung, welche eine Verankerung der gelernten Inhalte im Langzeitgedächtnis unterstützen. Dies geschieht durch eine Förderung des sog. Thetazustandes, wie verschiedene Studien nahelegen (z.B. Budzynski, 1999 oder Landeck, 1994).

Der Laxman eignet sich für einen Einsatz in Coachingeinrichtungen und Schulungsinstitutionen sowie in allen Situationen, bei denen komplexe Inhalte in möglichst kurzer Zeit gelernt und behalten werden sollen.

Einige zusammenfassende Studienergebnisse im Zusammenhang mit der Nutzung der audiovisuellen Stimulation zum Lernen finden Sie in unserer Rubrik "undefinedStudien".