Allgemeiner Text

Testimonials

I just wanted to thank you for such a wonderful piece of technology. I love
it. All the new sessions are fantastic and I look forward to more.
Have a great day. Matthew K.

"Der Laxman ist einfach unbeschreiblich, das Beste was mir passieren konnte!" Freundliche Grüsse,
Philipp B.

Entspannen - Entsinnen - Entfalten

Den Anforderungen der Informationsgesellschaft gewachsen sein und dem Druck standhalten - das wünschen sich Viele. Die Wirklichkeit zeigt das Gegenteil: Der falsche Umgang mit Stress macht die Menschen krank. Ein Drittel aller Rückenleiden sind psychogen, so schätzen Fachleute. Psychosomatische Krankheiten sind auf dem Vormarsch, die WHO hat sie zu einer der größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts erklärt. Was aber hilft dem Einzelnen? Die Neurotronics GmbH bietet mit dem laxman dem Stress die Stirn. Ziel des laxman ist es, durch das erprobte Prinzip der audiovisuellen Stimulation die beherrschenden Kräfte unseres Geistes bewusst zu machen und Strategien der Selbststeuerung zu erlernen. Die Innovation: Der laxman verbindet erstmal die enorme Effektivität der audiovisuellen Stimulation mit dem Luxus eines hochwertigen Lifestyleproduktes.

Relaxury und Innertainment

Patentrezepte gegen Stress gibt es nicht. Was den Einen belastet, berührt den Anderen kaum. Das macht es schwierig, für alle gültige Regeln aufzustellen, wie richtig mit Stress umzugehen sei. Erfahrene Stresstrainer wissen: Stressmanagement setzt bei der Selbstwahrnehmung an. Nur wer bereit ist, sich selbst zu betrachten, wird Stress sinnvoll begegnen. Den Einstieg finden manche über klassische Entspannungsmethoden, wie Autogenes Training oder Yoga. Bereits hier geben aber viele auf: Weil das Sich-besser-Fühlen nach Autogenem Training bereits eine geschulte Selbstwahrnehmung im Hinblick auf Anspannung / Entspannung voraussetzt, verlieren viele die Motivation. Wie ein Spiegel zeigt der laxman dem Nutzer allmählich, wie der Körper auf Entspannung reagiert. Der Anwender setzt die patentierte Softframe-Brille auf, über die Ohrhörer wird wahlweise eine der exklusiven Ambientsessions zugespielt oder die klassischen Burstsignale (psychoaktives Brummen) mit eigenen audiofiles über den eingebauten MP3-Spieler gemischt. Der Anwender verfolgt nun mit Interesse die Reaktionen seines eigenen Nervensystems. Das extrem einnehmende Erlebnis das durch die folgenden 20 Minuten erfahren wird, fördert die Motivation und macht Lust auf mehr. Der Anwender erlebt eine völlig neue Welt aus Licht , Farben und Musik. Dieses faszinierende Schauspiel wäre alleine schon eine mediale Revolution, die damit verbundene psychologische Wirkung allerdings macht den laxman zu einem wahren Kleinod des Produktdesigns. Ohne Gruppenzwang findet der Nutzer seinen eigenen "inneren Hebel" für Entspannung und Leistungssteigerung, seine persönliche Frequenz, seinen eigenen Rhythmus. Diese Erkenntnis schafft Selbstbewusstsein und Selbstkompetenz. Mechanismen der Psychologie werden mit den entscheidenden Merkmalen des persönlichen Luxus gekoppelt: Kompromisslosigkeit, Originalität, Komfort und die besondere Individualität als Kontrast zu der Belanglosigkeit des Mainstreams definieren den laxman.

Komm in Deine eigene Welt

Die innere Welt, Zeit für sich zu haben, sich dem Kommunikationszwang zu entziehen: All das wird wichtiger bei der Suche nach dem Außergewöhnlichen, dem Authentischen und damit nach frei gestalteter Eigenzeit. Der laxman individualisiert die digitalen Massenmedien, schafft eine verlässliche Lebensbegleitung im Nomadenalltag, hilft, das Leben zu entschleunigen, bietet eine Beruhigungsinsel im bewegten Überall des Lebens und hilft, die Aufmerksamkeit auf ein intimeres, individuelleres Genießen zu konzentrieren.